Einstellungen und Werte sind die Grundlage der Kultur eines jeden Landes und die Bausteine für die Entwicklung einer Unternehmenskultur. Kulturelle Einflüsse, Einstellungen und Verhaltensweisen variieren innerhalb und zwischen den Nationen und den Ethnien, und sie sind stark in Gemeinschaften eingebettet.

Die folgenden Unterabschnitte geben Einblicke in die Werte, Einstellungen und Kultur Österreichs. Vielleicht wegen seiner geographischen und sprachlichen Nähe zu Deutschland und weil es ein sehr kleines Land mit weniger als 10 Millionen Einwohnern ist, haben Österreich und Deutschland ähnliche Kulturen und Geschäftsetiketten. Man sollte sie jedoch nie als genau gleich betrachten und sie als getrennte Länder und Kulturen unterscheiden.

Soziale Verantwortung

Strenge Umweltauflagen haben dafür gesorgt, dass Österreich außergewöhnlich sauber und ökologisch intakt bleibt. Der Schutz der Umwelt liegt in Österreich nicht in der alleinigen Verantwortung eines Gesetzgebers, sondern ist Teil zahlreicher Kompetenzen der Länder.

Zu den aktuellen Umweltproblemen, die einzelne Bundesländer in Österreich betreffen, gehören: einige Waldschäden durch Luft- und Bodenverschmutzung. Die Bodenverschmutzung ist die Folge des Einsatzes von Agrarchemikalien. Österreich ist auch besorgt über die Luftverschmutzung, die durch Emissionen von Kohle- und Ölkraftwerken und Industrieanlagen sowie von Lastkraftwagen im Transit zwischen Nord- und Südeuropa entsteht. Insgesamt gibt es in Österreich einen strengen Umweltschutz und ein Verbot der Kernenergie.

In Österreich finden Sie zahlreiche Unternehmen mit einer klaren Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Umweltfragen. Auch Themen wie die Bedingungen am Arbeitsplatz und echtes soziales Engagement stehen im Mittelpunkt.

Pünktlichkeit

Die Pünktlichkeit in Österreich wie in Deutschland ist weltweit bekannt. Die Zeit wird daher sorgfältig verwaltet, und Kalender, Zeitpläne und Tagesordnungen müssen eingehalten werden. Die Züge kommen und fahren pünktlich und die Projekte werden sorgfältig geplant.

Kommen Sie nicht zu spät zu einem Termin oder wenn Sie Leute treffen. Die Österreicher sind extrem pünktlich, und selbst ein paar Minuten Verspätung können beleidigend sein. Wenn Sie auch nur ein wenig zu spät kommen, rufen Sie an und erklären Sie Ihre Situation. Seien Sie fünf bis zehn Minuten zu früh bei wichtigen Terminen.